Beratung zur erweiterten Herstellerverantwortung

Dr.-Ing. Stephan Löhle

Individuelle Beratung mit umfangreicher internationaler Expertise bei der Einführung von EPR-Systemen

Wir haben Kenntnisse von Verpackungsrecyclingsystemen und Systemen zur Produktverantwortung in den verschiedensten Ländern und umfangreiche Erfahrungen mit der Einführung und Begleitung von Projekten im Bereich EPR.

Im Rahmen eines EPR-Systems (Extended Producer Responsibility) soll der Produzent auch nach der Gebrauchsphase für seine Verpackung bzw. für das von ihm auf den Markt gebrachte Produkt verantwortlich bleiben.

 

Dieses betrifft sowohl die strategische und wissenschaftliche Begleitung bestehender Systeme in Deutschland und den Niederlanden.

Wir greifen auf unsere fachliche Expertise, unser Verständnis der Rechtsvorschriften und unsere umfangreichen Erfahrungen zurück, um abfallspezifische Studien zu diversen abfallwirtschaftlichen Fragestellungen durchzuführen im Besonderen aber auch die Implementierung von EPR-Systemen überregional, die gemeinsam mit Institutionen und Verbänden und der Privatwirtschaft entwickelt werden. Regionale Schwerpunkte, in denen cyclos tätig ist und war, sind u. a. Asien (z. B. Malaysia, Philipinen und Vietnam), Afrika (z.B. Kenia, Ghana) mit besonderem Fokus auf die Mena-Region (Jordanien, Tunesien)

Tätig war cyclos u. a. im Auftrag von Welt Bank, UNIDO, GIZ oder NGOs wie den WWF

 

Unser Angebot

 

  • Workshops und strategische Beratung für Verantwortliche und Entscheider in Ländern, die EPR-Systeme einführen möchten
  • Begleitung und Organisation des inhaltlichen Diskurses
  • Beratung und Entwicklung regional spezifischer rechtlicher Grundlagen und Rahmenbedingungen
  • Strategien zur Organisation (Registrierung) und Finanzierung
  • Konzepte zur Operationalisierung in Erfassung, Sortierung und Verwertung
  • Aufbau von Systembetreibern (Producer Responsibility Organisations)
  • Entwicklung gemeinsamer strategischer Positionierungen zusammen mit kommunalen Verwaltungen, Unternehmen, Ministerien und Fachbehörden
  • Abfallspezifische Studien zu diversen abfallwirtschaftlichen Fragestellungen auf Grund unserer fachlichen Expertise, unseres Verständnisses der Rechtsvorschriften und unserer umfangreichen Erfahrungen

Publikationen